Sehenswürdigkeiten - Ferienhaus am Lankensee

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Sehenswürdigkeiten

Umgebung > Sightseeing Berlin

Wie viele andere Touristen vor und  nach uns, erlagen auch wir dem Charme Berlins. Auf dieser Seite haben wir die längst bekannten und auch abgedroschensten Sehenswürdigkeiten für Touris zusammengestellt. Weil sich aber jedes Jahr rund um diese bekannten Bauten so viel ändert, lohnt sich ein Besuch vielleicht doch für den Einen oder Anderen.
Wir starten mit unserer Aufzählung ganz klassisch am Alexanderplatz. Fernsehturm und Weltzeituhr prägen den Vorzeigeplatz des Ostens und sind nur durch den S-Bahnhof getrennt. Wer allerdings eine Runde im Turmcafe drehen möchte sollte sich schon Monate im Vorraus anmelden oder Beziehungen zur Glücksfee und einen kurzfristig freien Restplatz haben. Achtung!!! Beziehungen aus DDR-Zeiten reichen vermutlich heute nicht mehr aus. Nur 5min entfernt findet man schon das Rote Rathaus und eine Straße weiter auch das Nikoleiviertel, welches schon zu DDR Zeiten "neu aus dem Ei gepellt" wurde. Über die Spree hinweg schließt sich direkt die Museumsinsel als Heimat großer Museen an. An der Baustelle von  Stadtschloss und Schlossplatz vorbei marschiert, läuft man auf der franzosischen Straße direkt auf den Gendarmenmarkt mit französischer Friedrichstadtkirche und deutschen Dom zu. Ein kleiner Schwenk endet fast zwangsläufig unter den Linden mit Blick auf das Brandenburger Tor und nach dessen "Durchwanderung" auf der Straße des 17. Juni mit der Siegessäule. Oder wie wärs mit einem Besuch des Kurfürstendamm. Die Prachtstraße wird zwar oft überbewertet, ein Besuch lohnt aber allemal. Auf dem Platz vor der Kaiser Wilhelm Gedächtniskirche ist immer etwas los. Straßenkünstler, Artisten und Musiker sorgen für Trubel und bilden einen krassen Gegensatz zur Ruine des Kirchenbaues. Das die Zeit nie still steht, oder gar rennt, dass kennt man heutzutage. Aber haben Sie schon einmal die "fließende Zeit" gesehen? Wenn nicht, dann können Sie im Europacenter am Kudamm die 13 Meter hohe Wasseruhr bestaunen. Immer um 13 Uhr entleert Sie sich sehenswert. Das Cafe Kranzler steht wie kein zweites für Kaffehausatmosphäre. Sie lieben Tiergeschichten? Sie mochten den Eisbär Knut? Kein Grund nicht noch einmal den Berliner Zoo im Westen, oder den Tierpark Berlin im Ostteil der Stadt zu besuchen. Die bekannten Fernsehsendungen des RBB "Panda, Gorilla und Co" machen doch bestimmt Lust auf mehr. Natürlich lohnt der Blick Rechts und Links Routen, den es befinden sich unzählige historische und prachtvolle Bauten in Berlin. Wer noch schneller von Ort zu Ort kommen möchte sollte das Rad benutzen. Neben unseren beiden kostenlosen Erwachsenenfahrrädern haben Sie auch in Berlin viele Möglichkeiten Fahrräder zu mieten, oder auch an Touren teilzunehemen. Für Couchpotatos lohnt eventuell die Fahrt in einer Rikscha. Allerdings kostet die "moderne Sklaverei" in Deutschland mehr als "Ein-Euro-fünfzig". Einen ganz anderen Blick auf die Stadt und Ihre Sehenswürdigkeiten erhält man vom Schiff aus. Eine Brückenrundfahrt, eventuell auch mal bei Dunkelheit, oder beim Sonntags - Brunch  erweckt ganz neue Eindrücke.

Link Sehenswürdigkeiten Berlin: diese tolle Seite führt durch ganz Berlin zu seinen Touristenhighlights.
Link zur Fahrgastschifffahrt: der Marktführer, aber nur eine Reederei von vielen, mit der wir aber gute Erfahrungen gemacht haben.
Link zum Zoo, Tierpark und Aquarium Berlin:
Link RBB "Panda, Gorilla und Co"



 
Rotes Rathaus, Fernsehturm
Marienkirche Berlin
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü